Print / Foto / Layout

Building Bridges (Dachverband WS)


Projektbeschreibung

Sozialpolitik hat in der Stadt Wien traditionell einen hohen Stellenwert. Menschen, die sich in schwierigen Phasen befinden, vertrauen darauf, Unterstützung zu finden. Entscheidend dabei ist, diese Hilfe durch optimale Kommunikation zugänglich zu machen.

Der Dachverband Wiener Sozialeinrichtungen ist eine Organisation, die mehr als 70 soziale Unternehmen und Wohlfahrtsorganisationen mit Schwerpunkten im ambulanten, teilstationären und stationären Pflege- und Betreuungswesen vertritt – unter anderem Fonds Soziales Wien, Jugend am Werk, die Volkshilfe oder die Caritas Socialis. Die wesentliche Aufgabe des Dachverbands Wiener Sozialeinrichtungen ist, als eine Art „Brückenkopf“ unter den Organisationen unterstützend tätig zu werden.

Der DV versteht sich als eine kommunikative Plattform für seine Mitgliedsorganisationen und alle sozialpolitischen Akteure, denen die Umsetzung der Charta der Vereinten Nationen, der Europäischen Menschenrechtskonvention und der Charta der Grundrechte der Europäischen Union in konkrete Verbesserungen der Lebensqualität aller Menschen in der Stadt Wien ein Anliegen ist.

Umsetzung

Die Arbeit mit den mehr als 70 Organisationen stellt der Dachverband in jährlichen Berichten dar. Basierend auf den Vorgaben des Corporate Design wurde für den Tätigkeitsbericht 2015 das Motto „Building Bridges“ in grafischer Form in Szene gesetzt. Ein wohl überlegtes, klares Grundlayout sorgt dafür, dass darin fast alle Informationen thematisch auf jeweils einer Doppelseite untergebracht werden konnten. Die Hauptarbeit bestand in der Erarbeitung einer Bildsprache, die das Leitthema und die Leistungen des Dachverbandes nach außen trägt.

Kunde: Dachverband Wiener Sozialeinrichtungen