Print / Foto / Layout

Diversität in Wien (Stadt Wien / MA 17)


Projektbeschreibung

Die Abteilung Integration und Diversität (MA 17) fördert Projekte, Maßnahmen und Initiativen, die sich mit Integration beschäftigen, und unterstützt verschiedene Dienststellen des Magistrats der Stadt Wien bei der Weiterentwicklung im Sinne des Diversitätsmanagements.

Die Stadt Wien versteht sich als Einwanderungsstadt und verfolgt einen pro-aktiven und gestalterischen Ansatz in der Integrations- und Diversitätspolitik. Sie anerkennt die soziale und kulturelle Vielfalt der Bevölkerung und sieht sich selbst als Motor für ein sich veränderndes Selbstverständnis der Stadtgesellschaft. Zugewanderte Personen gelten nicht als marginale Sondergruppen sozialpolitischer und rechtlicher Maßnahmen, sondern als selbstverständlicher Teil der Bevölkerung und gleichberechtigte BürgerInnen der Stadt.

Der Diversity Check der Magistratsabteilung 17 bietet eine prozessorientierte Analyse der Organisation sowie eine Sensibilisierung der Mitar­beiterInnen in Hinblick auf diversitätsrelevante Aspekte ihrer Tätigkeitsfelder. Damit bekommen die Abteilungen ein „Werkzeug“ in die Hand, das es ihnen ermöglicht, alle Organisationsbereiche der Dienststelle auf ihre Diversitätsrelevanz hin zu analysieren, Handlungsziele festzulegen und in weiterer Folge geeignete und aufeinander abgestimmte Maßnahmen zu entwickeln.

Umsetzung

Das Layout für den „Diversity Check“ wurde modern und sehr zeitgemäß gestaltet. Die Themen sind optisch und inhaltlich gehaltvoll aufbereitet und mit einem Farbleitsystem unterlegt. Als visuelles Leitmotiv wurden verschiedenfarbige Glaskugeln verwendet, die durch die Mittel der Makrofotografie „emotional spürbar“ in Szene gesetzt werden konnten.

Die Broschüre fügt sich nahtlos in das Corporate Design der Dienststelle ein und hat einen hohen Wiedererkennungswert. Der „Diversity Check“ wurde mit dem Österreichischen Verwaltungspreis ausgezeichnet. Entscheidend war dabei, dass der „Diversity Check“ so konzipiert ist, dass er für jede Dienststelle innerhalb der Stadt Wien anwendbar ist und das Ziel verfolgt, MitarbeiterInnenzufriedenheit und KundInnenorientierung zu erhöhen.

Kunde: Stadt Wien / Magistratsabteilung 17