Web / Foto

Verkehrsorganisation Wien (MA 46)


Projektbeschreibung

Das Aufgabengebiet der  Magistratsabteilung 46, Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten ist weit gespannt, denn die Ansprüche an den öffentlichen Raum sind vielfältig. Sämtliche privaten Bedürfnisse, zum Beispiel betreffend Verkaufsstände, Schanigärten, Feste oder Werbeaktionen, Ladezonen, Radfahranlagen, Baustellen aber auch die des Öffentlichen Verkehrs gilt es zu prüfen, zu genehmigen und zu koordinieren. Diese Abstimmung der Nutzungsansprüche erfolgt oftmals in enger Kooperation mit anderen Magistratsabteilungen der Stadt Wien und der Polizei. Immer im Vordergrund steht dabei die Verkehrssicherheit für die Bevölkerung sowie das Miteinander aller.

Der Webauftritt der MA 46 besticht durch klare Strukturen und einem breit gestreuten Information- und Serviceangebot. Auf der Homepage findet man auch genaue Informationen zu den Bereichen Fußgänger-, Rad- und Fahrzeugverkehr, sowie Verkehrssicherheit und Zukunftsthemen, wie Verkehrsmanagement Wien (VEMA).

Services, wie Aktuelle Verkehrslage, Verkehrsbilder und Baustelleninformation helfen bei der Wahl der Verkehrsmittel, damit man sicher und schnell durch die Stadt kommt.  Auf den Radfahrseiten erfährt man neben Planung und Bau der Radwege alles über das Wiener Radwegnetz. Als zusätzliches Service werden die schönsten Radwege und Radtouren Wiens in einer Übersicht angeboten. Auf den Verkehrssicherheitsseiten sind nützliche Sicherheitstipps für FußgängerInnen, RadfahrerInnen, AutofahrerInnen und einspurige Kraftfahrzeuge sowie Empfehlungen zum Schulwegtraining für Kinder und Jugendliche zu finden.

Umsetzung

Der Internet-Auftritt der MA 46, kann auf 20 erfolgreiche Jahre zurückblicken: Mit 560 Seiten zählt das Wiener Webservice heute zu einer der umfangreichsten Informationsplattformen Österreichs. Neben Informationen rund um das Wiener Verkehrsgeschehen stehen auch Seiten mit virtuellen Amtswegen sowie elektronische Services zur Verfügung, darunter die Anzeige der aktuellen Verkehrslage in Echtzeit, die Darstellung von Fahrzeiten auf wichtigen Routen oder die aktuelle Baustelleninformation.

Die Website ist auf Desktop, Tablet und Smartphone optimiert darstellbar. Die Seiten der MA 46 werden laufend redaktionell gewartet. Weitere Inhalte speisen sich aus Datenbanken, Archiven oder Protokollen. Neben dem Internet-Angebot wurde 2015 auch ein abteilungsinternes Webangebot (Intranet) aufgesetzt und mit einer leistungsfähigen Datenbank und themenbezogenen Blogs ausgestattet.

Ein zentrales Anliegen des Webangebotes ist auch die Barrierefreiheit des Portals: Das gesamte Angebot muss von allen Menschen genutzt werden können, unabhängig von deren technischer Ausstattung, Sicherheitseinstellungen oder persönlichen Handicaps wie zum Beispiel einer Sehbehinderung.