SONNWENDVIERTEL

Jede neue Situation verlangt eine neue Architektur.
Jean Nouvel

Auf dem Areal des ehemaligen Südbahnhofs ist in den vergangenen Jahren ein vollkommen neuer Stadtteil entstanden: das Sonnwendviertel. Die 50 Fußballfelder große Fläche ist – neben der Seestadt Aspern im 22. Bezirk und dem Areal des Nordbahnhofes im 2. Bezirk – eines der wichtigsten Entwicklungsgebiete der Stadt. In einem noch nie dagewesenen Bauboom sollen die neuen Viertel dringend benötigten Wohnraum generieren. Sie sind Megaprojekte, Städte inmitten der Stadt. Grünes Zentrum des Viertels ist der sieben Hektar große Helmut-Zilk-Park. Das Grünareal ist nicht nur mit Bäumen bestückt, es gibt auch eine große Rasenfläche, die zum Picknicken einlädt, Blütenhaine, einen Spielplatz, ein Sonnendeck sowie einen Gastronomiebetrieb. Ein besonderes Highlight ist der angeschlossene Motorikpark.

Fotostrecke Sonnwendviertel

Sommer 2022

Sind Sie an Fotos interessiert?

Dann schreiben Sie mir!

5 + 2 = ?